News
  1. Sieg reicht nicht aus
  2. Gewonnen und doch (fast) alles verloren
  3. Showdown
  4. ADAC: Mitarbeiter-Herbstfest
  5. Hinfallen, aufstehen, weitergehen

ADAC-Pokal

24. August 2017
Pokalfinale!

Mit großer Vorfreude gehen wir die Aufgabe Pokalfinale an. Am 02.09 trifft unser MSC Taifun Mörsch auf den aktuellen Titelverteidiger und amtierenden deutscher Meister MSC Ubstadt-Weiher. Das der Meister nicht unschlagbar ist bewiesen wir im letzten Heimspiel, als wir sie mit 8:4 nach Hause schickten. Mit einer extra Portion Selbstvertrauen und Mut geht man auf…

25. Juli 2017
Finale beim Taifun!

Das diesjährige Endspiel um den ADAC-Pokal findet 2. September 2017 um 19:00 Uhr im Erwin-Schöffel-Stadion statt. Als Gegner erwartet uns der amtierende Pokalsieger und deutsche Meister MSC Ubstadt-Weiher. Die Spargelstädler konnten sich in den Halbfinalspielen knapp gegen den MSC Puma Kuppenheim durchsetzen. Besonderst freuen wir uns, dass wir das Finale auf unseren neu gestalteten Platzanlage…

19. Juli 2017
ADAC-Pokal Rückspiel: Finale zum greifen nah!

Neben dem 1.Mörscher Rathausfest findet parallel dazu am Samstag das Rückspiel des ADAC-Pokal Halbfinale statt. Um 18 Uhr empfangen wir die Sportsfreunde aus Holland im Erwin-Schöffel Stadion. Nachdem man das Hinspiel mit 11:3 gewinnen konnte steht das Finale vor den Füßen, auf heimischer Platzanlage will man nun den letzten Schritt gehen. Mit dem MBV Budel…

30. Juni 2017
Pokalhalbfinale!

Budel ruft zum Hinspiel des Halbfinal im ADAC-Motoball-Pokal. Unsere Jungs nehmen am Samstag erneut die Fahrt nach Holland auf sich. Nachdem man beide Spiele in der Bundesligasaison klar für sich entscheiden konnte, geht man als klarer Favorit in die Partie. Mit nur einem Sieg aus neun Spielen enttäuscht die Mannschaft aus Budel und bleibt klar…

29. Mai 2017
Rückspiel zeigt die wahre Fassade
Der MSC Taifun Mörsch steht im Halbfinale des ADAC-Pokal. Im Rückspiel konnte man sich mit 14:3 gegen den Nordmeister MSC Seelze klar durchsetzen. Bei heißen Temperaturen verzichtete Trainer Enrico Tritsch zuerst auf Torwart Oliver Potthoff und Feldspieler Ali Topkaya. Das Geburtstagskind Sabri Akcay und Lucca Fuchs ersetzten die beiden. Wir brauchten einige Minuten ehe der...
25. April 2017
Gastspiel beim Nordmeister

Am kommenden Wochenende finden die Viertelfinal Hinspiele des ADAC Motoball-Pokal statt. Unsere Mannschaft trifft auswärts auf den amtierenden Nordmeister aus Seelze. In der Bundesliga Nord sicherte sich der 1. MSC Seelze mehrmals in den letzten Jahren die Tabellenführung. Am Ende reichte es aber in den Playoffs nicht über das Viertelfinale hinweg. Auch in diesem Jahr…

13. März 2017
Souveräner Viertelfinaleinzug

Auch im Rückspiel dominierte die Mannschaft den Gegner aus Pattensen. Früh morgens reiste unsere Mannschaft nach Pattensen für das Pokal-Rückspiel in der Sonnengeldarena. Nach dem klaren Sieg im Hinspiel konnte die Mannschaft befreit aufspielen. Taifun-Trainer Enrico Tritsch brachte auch hier wieder die unterschiedlichsten Formationen auf das Feld, sodass alle Spieler zum Einsatz kamen. Das Heimteam…

13. März 2017
Pflichtaufgabe im ADAC-Pokal erfüllt

Nach dem deutlichen Hinspielergebnis haben wir unsere Pflichtaufgabe in Pattensen erledigt und mit 3:13 gewonnen. Ich hatte zwei Wochen vor Bundesligastart noch einmal die Möglichkeit alle Spieler zum Einsatz zu bringen, um sich für die Startformation zu empfehlen. Die Mannschaft befindet sich in Sachen Taktik, Abwehr, Mittellinie und Angriff beim Feinschliff und hat sich seit…

12. März 2017
Viertelfinalgegner gefunden!

Nachdem sich unsere Jungs heute mit 13:3 in Pattensen durchsetzen konnten, steht der Viertelfinaleinzug fest. Gegner in der nächste Runde wird der aktuelle Nordmeister, der MSC Seelze, sein. Das Hinspiel wird in Seelze ausgetragen, Termine stehen jedoch noch nicht fest. Die anderen Paarungen: MSC Ubstadt Weiher vs. MSC Comet Durmersheim Puma Kuppenheim vs. den Gewinner…

9. März 2017
4iertelfinale?!

Nach dem klaren Sieg im Hinspiel muss unsere Mannschaft am Sonntag zum ADAC Motoball-Pokal Rückspiel in die Sonngeldarena nach Pattensen reisen. Unser Team gewann das Spiel im heimischen Erwin-Schöffel-Stadion souverän mit 24:4. Die Mannschaft aus Pattensen verlor in den letzten Jahren leider jede Menge an spielerischer Substanz. Das Spiel wird vermutlich daher zum Einspielen für…

  • 1
  • 2