Wir sind endgültig in der heißen Phase angekommen, am Samstag steigt der Halbfinal-Kracher gegen den MSC Ubstadt-Weiher! Das dies keine leichte Serie wird, zeigten die vergangenen Partien.

Wir sind endgültig in der heißen Phase der Saison 2019 angekommen, am Samstag steigt der 1.Teil des Halbfinal-Krachers gegen den MSC Ubstadt-Weiher! Ohne Zweifel wird das eine spannende Serie, in der beide Mannschaften in den vergangenen Spielen zeigten, das der Gegner zu schlagen ist.

Vor fast genau einem Jahr spiegelten sich die Ereignisse, auch dort belegte die Mannschaft von Trainer Enrico Tritsch den 3.Tabellenplatz und musste den schweren Weg über Ubstadt-Weiher ins Finale gehen. Damals ging der Rekordmeister als Außenseiter in die Serie und konnte den ein oder anderen Zweifler lügen strafen. Nach einem klasse Hinspiel, indem der Siegeswille absolut spürbar war, setzten die Jungs sich mit 9:6 durch und ging mit einer guten Ausgangslage nach Ubstadt-Weiher. Dort wurde der Vorsprung über die Runden gebracht und das Finale-Daheim war perfekt!
Viel ist bis dahin geschehen, mittlerweile ist der Taifun nicht nur deutscher Meister, sondern auch SuperCup Gewinner. Über langen Phasen der Saison schien es so als ob der Serienmeister aus dem Kreise Bruchsal etwas Luft zwischen Spitzen-Duo Taifun-Puma gewähren lässt. Doch spätestens nach dem Heimerfolg gegenüber dem Puma Kuppenheim am vorletzten Spieltag ist die Mannschaft von Trainer Benjamin Schimmel wieder an der Spitze angekommen. Am letzten Spieltag gelang es den Spargelstädter sogar den Taifun noch vom sicher geglaubten 2.Tabellenplatz runter zu stoßen.

Im Punkto direktem Duell in der Saison 2019 steht es Unentschieden. Das Hinspiel in Ubstadt verloren die Jungs damals mit 6:3, konnten aber am „Super-Wochenende“ zurückschlagen und schickten die Gäste mit einer 9:4 Klatsche nach Hause. Danach verlor die Mannschaft allerdings etwas den Faden und musste zwei bittere Niederlagen gegen die Pumas einstecken.
Nach der Viertelfinalserie gegen den MSC Pattensen erscheint die Mannschaft jedoch wieder in einem anderen Bild. Trotz der Abstinenz von Kapitän Patrick Palach gelang es den Jungs das Spiel über die komplette Serie Offensiv zu dominieren.

Jetzt zählen nur noch Resultate! Wir sind uns sicher, dass die Jungs ein absolutes Feuerwerk abbrennen möchten, um auch dieses Jahr die Zweifler wieder lügen zu strafen! Wir sind absolut heiß auf das erste Spiel der Halbfinal-Serie!

Alle Fans bitten wir die Mannschaft extra lautstark zu unterstützten, die Jungs brauchen euch von den Rängen! Zudem wollen wir den Gegner in ein rotes Meer umschlingen, also bitten wir euch in ROTER Kleidung zu erscheinen!

Aber nicht nur unsere 1.Mannschaft spielt am Samstag im Erwin-Schöffel Stadion, auch unsere Jugend darf wieder ran! Es geht sogar um den Einzug in das Finale um die deutsche Jugendmeisterschaft! Alle Infos findest du unter: http://msc-taifun.de/jugend-platzierungsturnier-am-samstag