Jan Zoll wechselt zur kommenden Saison ins Erwin-Schöffel Stadion! Der 29-Jährige spielte zuletzt beim MSC Philippsburg und genoss seine Ausbildung beim MSC Ubstadt-Weiher, Erfolge feierte er gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft 2013 & 2015 als die letzten Europameisterschaften eingefahren werden konnten.

„Wir freuen uns wahnsinnig darauf Jan bei uns zur neuen Saison Willkommen zu heißen. Mit ihm gewinnen wir einen Spieler von hoher Qualität, der mit dem Ball umzugehen weis und vor allem mit seinem Abschluss auf sich aufmerksam machte.
In den gemeinsamen Gesprächen überzeugte Jan uns von seiner Philosophie Motoball zu spielen, er selbst kam auf uns zu, um den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu gehen. Dazu passt es menschlich 100% über ein, Jan ist familiär, ruhig und sachlich. Ich freue mich darauf bald mit ihm an die Arbeit zu gehen!“

Trainer Manuel Fitterer

Jan ist ein erfahrener und technisch sehr guter Spieler, der schon viele Jahre dem Team der Nationalmannschaft angehört. Jan ist ein sehr ballsicherer Spieler der auch im Abschluss seine Qualitäten hat. Wir freuen uns mit ihm den richtigen Spieler und Mensch für unser Team gewonnen zu haben. Jan erhält die Rückennummer 3  

Sportllicher Leiter Bernd Schäfer

.

Dennis Vögele ergänzt den Kader der 1.Mannschaft

Besonders freuen wir uns darauf einen weiteren Juniorenspieler in unsere 1.Mannschaft zu integrieren, Dennis Vögele wird das Team von Manuel Fitterer ergänzen. Der ehemalige Kapitän der Jugendmannschaft bekommt nun die Chance sich für die 1.Mannschaft zu empfehlen.

Persönlich freut mich es sehr, einen weiteren Spieler aus unserer Jugendmannschaft an das Team heranzuführen. Dennis hat noch viel Arbeit vor sich, der Sprung von der Jugend in den Seniorenbereich ist sehr groß. Wir beobachten jetzt seine Entwicklung und werden ihn mit Geduld an die Mannschaft heranführen.

Trainer Manuel Fitterer

Dennis Vögele übernehmen wir von der eigenen Jungen. Er bekommt die Chance auf eine weiterhin sehr gute Ausbildung.

Sportllicher Leiter Bernd Schäfer