Änderungen zum Vorspiel:

– Zuschauerlimit liegt bei 5000 Personen
– Es bedarf die Kontakterfassung über Formular oder Luca App
– Generelle Maskenpflicht besteht an Kasse, Essen-Trinkenausgabe, Sanitärenanlagen,
sowie überall wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann

Endlich wieder Motoball! Nachdem sich die Vereinsvorsitze auf den Spielmodus geeinigt haben, steht nun der Startschuss für die Saison 2021 vor der Türe. Doch was genau ändert sich im Vergleich zu den Jahren davor? Wer spielt gegen wen und wie qualifizieren sich die Mannschaften für die Play-offs? Wir erklären euch alles genau im Detail:

Auf welchen Modus haben sich die Vorsitzenden geeinigt?

Bei der letzten Vorstandssitzung haben sich die Vereine mit 10:4 für den Spielmodus „Gruppenphase“ geeinigt. Das heißt die Bundesliga Nord & Süd werden nochmal unterteilt in vier Gruppen. Da der MSF Tornado Kierspe seine Teilnahme an der Meisterschaftsrunde, im Vorfeld der Entscheidung absagt hatte, werden insgesamt drei Gruppen mit 3 Mannschaften und eine Gruppe mit vier Mannschaften gebildet. Die Teams werden dann in Hin-und Rückspiel gegeneinander antreten.

Welche Mannschaften sind in welcher Gruppe?

Die Gruppen wurden nach der Abstimmung ausgelost, folgende Teams treffen in der Gruppenphase aufeinander:

Bundesliga Süd Gruppe A: MSC Puma Kuppenheim, MSC Philippsburg, MSC Comet Durmersheim

Bundesliga Süd Gruppe B: MSC Taifun Mörsch, MSC Ubstadt-Weiher, MBV Budel, MSC Malsch

Bundesliga Nord Gruppe A: MSC Kobra Malchin, MSC Jarmen, 1.MBC 70/90 Halle

Bundesliga Nord Gruppe B: MSC Seelze, MSC Pattensen, MBC Kierspe

Was passiert nach der Gruppenphase?

Nach der Gruppenphase ziehen alle Erst- und Zweitplatzierten in die Play-offs ein. Anders als die Jahre zuvor, wird in diesem Jahr folgendes System verfolgt:

Viertelfinale

1.Viertelfinale: 1.Platzierte Gruppe Nord A vs. 1.Platzierte Gruppe Süd A
2.Viertelfinale: 1.Platzierter Gruppe Nord B vs. 1.Platzierter Gruppe Süd B

3.Viertelfinale: 2.Platzierter Gruppe Nord A vs. 2.Platzierter Gruppe Süd A
4.Viertelfinale: 2.Platzierter Gruppe Nord B vs. 2.Platzierter Gruppe Süd B

Halbfinale

1.Halbfinale: Sieger 1.Viertelfinale vs. Sieger 3.Viertelfinale
2.Halbfinale: Sieger 2.Viertelfinale vs. Sieger 4.Viertelfinale

Wann startet die Saison?

Die Gruppenphase startet für uns mit einem Heimspiel am 02.07 gegen den MSC Malsch, die weiteren Begegnungen findet ihr hier auf einen Blick: http://msc-taifun.de/spielplan . Die Play-offs werden ab dem 10.09 – 12.09 starten und mit dem Endspiel am 23.10 im Erwin-Schöffel Stadion gekrönt.

Mit welchen Einschränkungen muss ich als Zuschauer rechnen?

Der Besuch im Erwin-Schöffel Stadion wird auch dieses Jahr nicht wie gewohnt ablaufen können. Auch wenn im Vergleich zum Motoball-Cup einige Regelungen gelockert wurden, sind folgende Regeln während des Besuchs im Erwin-Schöffel Stadion einzuhalten:

  • Zum mögliche Infektionsketten nachzuverfolgen und unterbrechen zu können, benötigen wir ein ausgefülltes Kontaktformular oder eine Registration der Veranstaltung in der „Luca App“. Am Kassenhäuschen werden dann die Formulare entgegengenommen.
  • Wir bitten jeden Zuschauer mit Erkältungssymptomen wie z.B. Fieber oder Husten zu Hause zu bleiben. Falls sich Besucher verdächtig Verhalten können diese von den Ordnern des Platzes verwiesen werden.
  • Es wird keinen Kartenvorkauf geben, wir bitten daher alle Fans pünktlich und frühzeitig anzureisen.
  • Laut aktueller Landesverordnung dürfen zu den Heimspielen 750 Besucher das Gelände besuchen.
  • Eine Maskenpflicht auf dem Gelände gibt es nicht, allerdings ist es gerne gesehen falls ihr auf dem Weg zum Essensstand oder zur Toilette diesen aufzieht umso andere vor einer möglichen Infektion zu schützen.
  • Wir empfehlen allen Besuchern auf dem Weg zu angestammten Platz eine Maske zu tragen. An der Kasse, Essen– und Trinkenausgabe, sowie auf den Sanitärenanlagen gilt eine Maskepflicht!
  • Haltet den Mindestabstand ein, falls Gruppierungen entstehen werden unsere Ordner durchgreifen und diese unterbinden. Auch wenn ihr euch länger nicht gesehen habt bitten wir euch auf Handschläge und Umarmungen zu verzichten.
  • Aufgrund der geltenden Maßnahmen bleibt das Clubhaus während den Spielen geschlossen, die Toiletten sind selbstverständlich geöffnet.
  • Mitgliedsausweise können an der Kasse abgeholt werden.
  • Anders als im Vergleich zum letzten Jahr, benötigen wir aktuell keine Kontaktformulare zur Weiterverfolgung.

Die Covid-19 Verordnung gilt seit Anfang Juni, dieser Bericht wird regelmäßig aktualisiert und soll als Informationsquelle für mögliche Änderungen gelten. Schaut also bitte regelmäßig im Bericht oder auf der Homepage vorbei.

Was ist wenn das Zuschauerlimit erreicht ist?

In diesem Fall empfehlen wir euch das Spiel über unseren Livestream zu verfolgen. Folgt unseren Social Media Kanälen um immer bestens informiert zu sein! @msctaifun