News
  1. Kämpferische Meisterleistung!
  2. Trainerstimme – Puma Kuppenheim
  3. Ihr seid gesucht!
  4. Topspiel gegen den Meister!
  5. Souveräner Auftritt beim Schlusslicht

Bundesliga

18. April 2018
Taifun reißt nach Malchin
Am Wochenende steht das Rückspiel im ADAC-Motoball-Pokal auf dem Programm. Der MSC Taifun reißt mit einem 27-Tore-Vorsprung nach Mecklenburg-Vorpommern. Der Einzug in die nächste Runde soll daher nichts mehr im Wege stehen. Dem Trainer steht für das Rückspiel nur ein stark dezimierter Kader zur Verfügung. Einen Live-Ticker können wir voraussichtlich nicht zur Verfügung stellen. Die...
15. April 2018
Schiedsrichter-Verletzung überschattet zweiten Saisonsieg
Einen Schreckmoment erlebten die Zuschauer am Samstagabend in der 26. Spielminute. Bei einem Konter wurde der Schiedsrichter Thomas Schmidt von einem Motorrad erfasst und bleibt verletzt am Boden liegen. Schmidt musste von den Ersthelfern behandelt werden und wurde anschließend mit dem Rettungswagen abtransportiert. Wir wünschen auf diesem Weg eine schnelle Genesung. Das Spiel begann zerfahren....
13. April 2018
Gastspiel in den Niederlanden
Mit einem souveränen Auftritt im ersten Saisonspiel sind unsere Jungs gut in die Saison gestartet. Am Wochenende geht es für die Mannschaft in die Niederlande, zum MBV Budel. Die Gastgeber, die die Saison mit einer 3:12 Niederlage in Kuppenheim begangen, sind voller Hoffnungen. Auf heimischen Grund können die Holländer mit den Top-Teams der Liga mithalten....
9. April 2018
Derbysieg zum Auftakt!
Zum Auftakt der Bundesliga Saison 2018 im Motoball startete unsere Mannschaft mit einem Sieg über den MSC Comet Durmersheim. Bei äußerlich guten Bedingungen, kamen beide Mannschaften offensiv nur schwer ins Spiel. So dauerte es eine Viertelstunde, ehe Manuel Fitterer den Führungstreffer für den Taifun erzielen konnte. Im zweiten Viertel konnte die Mannschaft den Schwung des...
4. April 2018
Derby zum Auftakt
Endlich geht es wieder richtig los! Nach den souveränen Auftritten im ADAC-Pokal trifft der Taifun erstmals wieder auf einen Südligisten. Zum Bundesliga-Auftakt am Freitag erwarten wir den Altmeister aus Durmersheim im Erwin-Schöffel-Stadion. Zur gewohnten Zeit und unter Fluchtlicht sollen dann die ersten drei Punkte auf dem Konto verbucht werden. Der MSC Comet Durmersheim hat sich...
26. März 2018
Taifun fegt Kobra aus dem Stadion
Einen deutlichen Klassenunterschied sahen die Zuschauer am Samstagnachmittag im Erwin-Schöffel-Stadion. Mit 27:0 fegte der MSC Taifun Mörsch den MSC Kobra Malchin aus dem Stadion. Schon nach dem ersten Viertel führte das Team um Trainer Enrico Tritsch mit 7:0. Die Hausherren schalteten gleich einen Gang runter dennoch stand es zur Halbzeit 11:0. Die Torflut ging auch...
22. März 2018
Außenseiter will den Favoriten ärgern
Ein besonderes Spiel. Die Kobras sind zum ersten mal seit der Gründung des MSC Kobra Malchin im Jahr 2009 unser Gegner . Am Samstag den 24.03 um 16:00 Uhr empfangen wir die Gäste aus dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern im heimischen Erwin-Schöffel-Stadion. Die Gäste, die durch ein Los in der zweiten Runde des Pokals stehen, schlossen die...
14. März 2018
Taifun trifft auf die Kobra
Das Viertelfinale des ADAC-Motoball-Pokals 2018 wurde gelost. Der MSC Taifun Mörsch trifft zum ersten Mal auf den MSC Kobra Malchin. Malchin befindet sich im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die beiden Vereine liegen rund 750 km auseinander. Seit der Gründung des MSC Kobra Malchin im Jahr 2009 gab es noch kein Duell beider Mannschaften. Das Hinspiel findet bereits...
8. März 2018
Spielabsage
Der MSC Taifun Mörsch zieht in die nächste Runde des ADAC-Motoball-Pokal ein. Das für Samstag angesetzte Rückspiel in Seelze musste abgesagt werden. Die Platzanlage in Seelze ist derzeit leider nicht bespielbar. Beide Vereine haben sich darauf geeinigt das Hinspiel als KO-Spiel zu werten. Nach dem 10:2 -Heimsieg stehen wir somit im Viertelfinale des ADAC-Motoball-Pokals 2018!
8. März 2018
Pokalviertelfinale im Visier
Nach dem überzeugenden Auftritt im Hinspiel fährt die Mannschaft am Samstag mit breiter Brust nach Hannover. Mit einem 10:2 erspielte sich das Team um Trainer Enrico Tritsch eine gute Ausgangssituation für das Pokal-Rückspiel. Die Niedersachsen sind als sehr heimstarke Mannschaft bekannt. Abhacken darf man die Partie deshalb keinesfalls vor dem Anpfiff. Der amtierende Nordmeister machte...

Nach der Bestellung werden die gewünschten Fanartikel produziert. Ein Versand ist derzeit nicht möglich. Die Zustellung erfolgt per Abholung beim nächsten Heimspiel. Ausblenden